Projekt 4 - StopArmut

Mit dem Evangelium die Gesellschaft gerechter gestalten
Gerechtigkeit ist für Gott ein zentrales Anliegen und begegnet uns in über 3000 Bibelstellen. StopArmut setzt sich daher für eine gerechtere Gesellschaft ein und vertritt insbesondere die Rechte und Interessen der Armen im Globalen Süden – denn Nächstenliebe ist
auch Fernstenliebe.

Wir tun das, indem wir Christen für einen verantwortungsvollen Lebensstil sensibilisieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten im Alltag aufzeigen. Wir beraten zudem Organisationen und Unternehmen darin, wie sie nachhaltig mit den beschränkten Ressourcen unseres Planeten umgehen können. Unser Wunsch ist es, dass Christen zu Change Makern werden und durch ihr Leben und ihre Einflussnahme zu einer gerechteren Gesellschaft und mehr Frieden in der Welt beitragen. Konkrete Projektbeispiele und Ressourcen stellen wir auf unserer Webseite vor.

Setzen Sie sich mit Ihrer Spende für mehr Gerechtigkeit auf der Welt ein. Herzlichen Dank.

www.stoparmut.ch

Finanzielle Beiträge können auf das Postkonto 60-6304-6 überwiesen werden (mit Angabe der jeweiligen Projekt-Nummer). Nähere Angaben zur Spendenabwicklung finden Sie hier. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

zurück